SAFe ASE Logo.png
SAFe ASE Certification Logo.png

SAFe® 4.6 Agile Software Engineering

Während dieses dreitägigen, workshop-orientierten Kurses lernen die Teilnehmer die grundlegenden Prinzipien und Praktiken von Agile Software Engineering kennen. Die Teilnehmer erfahren, wie durch moderne Praktiken, wie z.B. XP, Behavioral-Driven Development (BDD) und Test-Driven Development (TDD) ein kontinuierlicher Fluss der Wertschöpfung, sowie Build-In Quality, ermöglicht wird.

Inhalt

Die Teilnehmer lernen bewährte Verfahren kennen, welche ihnen helfen die Stories der SAFe Continuous Delivery Pipeline umzusetzen. Dabei steht das Detaillieren, Modellieren, Entwerfen, Implementieren und Verifizieren im Fokus. Sie lernen die Praktiken Abstraktion, Kapselung, Intentional Programming und Design (SOLID, Designmuster) kennen und erfahren wie damit die Lieferung hochwertigen Codes möglich ist.

Aus dem Inhaltsverzeichnis

  • Praktiken und Prinzipen verbinden, um “Built-in Quality” zu erreichen

  • Den Fluss (Flow) erhöhen

  • Intentional Architecture anwenden

  • Ein gemeinsames Verständnis mit Behavior-Driven-Development (BDD) erreichen

  • Mit Modellen kommunizieren

  • Systeme mit Code- und Design-Qualität erstellen

Außerdem wird vermittelt, wie Software Engineering in den größeren Lösungskontext passt und welche Rolle sie bei der Zusammenarbeit an Intentional Architecture und DevOps spielen.

Zielgruppe

Dieser Kurs richtet sich primär an alle Mitglieder eines agilen Teams. Product Owner, Manager und andere mit weniger technischem Hintergrund profitieren von dem Kurs ebenfalls, da durch das aufgebaute Verständnis die Zusammenarbeit optimiert und ein gemeinsames Mindset erschaffen wird.

Zertifizierung

Innerhalb 30 Tagen nach dem Training kann die Zertifizierung zum SAFe® Agile Software Engineer (ASE) online abgelegt werden.

 
 

Kosten

  • CHF 2’100.- pro Person

Discount

Melden Sie Ihr Team an:

- ab 3 Teilnehmer 10%
- ab 5 Teilnehmer 20%

Early Bird:

Bis 30 Tage vor Trainingsbeginn erhalten Sie 5%

Inhouse Training

Ein Inhouse Training ist immer dann die richtige Wahl, wenn mehr als sechs Mitarbeiter aus einem Unternehmen zu einem Thema geschult werden sollen.

Fragen Sie nach einem Angebot.

KEGON ist offizieller Trainingspartner der Scaled Agile Inc.