Warenkorb 0
 

LERNEN

 
markus-spiske-197281-unsplash.jpg
 

KEGON Akademie - I am learning!

Kontinuierliche Weiterbildung bietet dir die Chance, nicht nur mit Veränderungen mitzuhalten, sondern sogar einen Schritt voraus zu sein! In der KEGON Akademie bieten wir verschiedene Kurse zu den Grundlagen der Agilität bis hin zur skalierter Agilität mit SAFe.

Hast du einen speziellen Wunsch? Inhouse Training? Spezielles Thema / spezielle Fragestellung? World-Cafe? Executive Workshop in den Alpen? 

Kontaktiere uns! Wir machen's einfach!

 
SAFe ASE Certification Logo.png
 

SAFe® Agile Software Engineering

Während dieses dreitägigen, worksho-porientierten, Kurses lernen die Teilnehmer die grundlegenden Prinzipien und Praktiken von Agile Software Engineering kennen. Die Teilnehmer erfahren, wie durch moderne Praktiken, wie z.B. XP, Behavioral-Driven Development (BDD) und Test-Driven Development (TDD) ein kontinuierlicher Fluss der Wertschöpfung, sowie Build-In Quality, ermöglicht wird.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Training.

 
SA.png
 

Leading SAFe® 4.6

Als Teilnehmer schaffst du dir eine solide Basis und lernst du die Elemente des Scaled Agile Frameworks und ihre Zusammenhänge kennen. Du kannst die Ideen auf deine eigene Organisation übertragen. Das Seminar wird als kleines Scrum-Projekt durchgeführt. Das heißt, die Praktiken aus Scrum werden zur konkreten Durchführungsplanung angewendet und dabei werden die Themen zusammen in einem Dialog miteinander erarbeiten.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Training.

 
SPC.png
 

Implementing SAFe® 4.6

Du lernst die Prinzipien und Praktiken des Scaled Agile Frameworks effektiv anzuwenden, um deinen Rucksack als SAFe Programm Consultant (SPC) zu füllen. Dazu gehört auch mit bereitgestellten Schulungsunterlagen SAFe-Trainings zu veranstalten, das Lean-Agile Center of Excellence aufzubauen, Agile Release Trains zu starten, das erste PI Planning durchzuführen, Teams und Business Stakeholder zu coachen und das agile Portfolio aufzubauen und zu managen. 

Die ersten beiden Kurstage entsprechen dem Inhalt von Leading SAFe. Hier erarbeitest du dir die Basis. Die folgenden zwei Tage sind ausschließlich der Umsetzung von SAFe gewidmet.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Training (via KEGON Deutschland).

 
POPM.png
 

SAFe® PO/PM

Wir zeigen dir, welche Aufgaben und Verantwortungen der Product Manager (PM) und der Product Owner (PO) übernehmen, damit eine hohe Wertschöpfung erreicht wird. Die dazu empfohlenen Tools und Mechanismen werden eingeführt und in Übungen gefestigt. 

Du bist nachher in der Lage Epics, Capabilities, Features und User Stories im Kontext von SAFe zu erstellen und einzusetzen und du hast eine solide Grundlage, um Backlogs für Teams oder für das Programm in einem Lean-Agile Unternehmen zu erstellen, zu verantworten und zu pflegen.

Weitere Informationen und Anmeldung zum Training.

 
SP.png
 

SAFe® for Teams

„SAFe for Teams“ ist die Einführungsschulung für Agile Teams in einer nach SAFe aufgestellten Software Delivery Organisation. Der Kurs vermittelt dir die notwendigen Grundkenntnisse zu SAFe, Scrum und Kanban und gibt eine Einführung in Lean Thinking. Du erlebst wie du die benötigten Werkzeuge einsetzt, damit du als Teammitglied erfolgreich in einem Agile Realease Train mitarbeiten kannst.

 
Agile Basics small.png
 

Agile Grundlagen

Agil sein ist mehr als agil machen – Haltung, Werte und Prinzipien.

Agilität ist kein reiner Werkzeugkoffer aus Methoden und Praktiken, sondern vielmehr eine innere Haltung. Wer agil handeln möchte, muss agil sein. Genau hier setzt dieser Schulung an: Du erfährst durch viele praktische und interaktive Inhalte, was eine agile Haltung ausmacht, und was agil sein für dich als Mensch bedeutet.

 
agilemoves_text.jpg
 

Agile Moves

Agile Transformation hat dann funktioniert, wenn sie im Arbeitsalltag angekommen ist. Agile Moves möchte darauf aber nicht warten und beginnt mit kleinen Trainingsschritten, so genannten “Moves”, bei den täglichen Gewohnheiten. Ein Move ist ein Experiment, eine Übung, die eine vielversprechende Hypothese verfolgt und sie überprüft.

Was probieren wir aus um großartiger zu werden? Moves sind User Stories, die persönliche Veränderungsschritte oder den Lern- und Weiterentwicklungsprozess im Team abbilden. Agile Moves können deshalb leicht in jedem Backlog eines agilen Produktentwicklungsvorhabens integriert werden. Sie setzen an den Stärken an, die bereits da sind. Gewohnheiten werden nicht aufgebrochen, sondern bekommen nur einen anderen Drall, was uns als Menschen mehr dort abholt, wo wir sind, und damit nachhaltige und durchschlagende Veränderung erst möglich macht.

Welchen Move machst du als nächstes auf deinem Weg zu mehr Großartigkeit?

Weitere Informationen und Anmeldung zum Training.

 
Lean Portfolio Management 2 small.png
 

Lean-Agile Portfolio Management

Immer mehr Unternehmen wechseln von einer  projektorientierten hin zu einer wertorientierten Portfoliosteuerung. Mit dem Lean-Agile Portfolio Management wird die Umsetzung der strategischen Vorgaben und Ziele schrittweise gesteuert und die gesamte Umsetzungsorganisation laufend beauftragt.

In dieser eintägigen Schulung lernen Sie die Konzepte, das Portfolio-Kanban und die Flow-orientierte Vorgehensweise kennen. Ebenso zeigen wir auf, wie Sie die Umsetzung der Strategie sicherstellen können und dabei die Grösse und die Leistungsfähigkeit Ihrer Umsetzungsorganisation berücksichtigen oder sie beeinflussen können.

Weiter zur Anmeldung.